Packen, Titanenwurz, Bescheid sagen, Aufbruch, Pause – pffft. Bevor es losgeht jedoch …

Liebe Bloggäste,

ich bin im Aufbruch und werde wieder einige Tage ohne Netzverbindung sein. Eine kurzfristige Nichtreaktion meinerseits ist momentan daher nicht als Desinteresse oder als ein Fall von keine Lust anzusehen, sondern mehr als ein Ding der Unmöglichkeit. Ich melde mich dafür hinterher schnellstmöglich zurück!

Mittendrin beim Zusammenpacken meiner Sachen erreichte mich heute die Nachricht, dass die Blüte begonnen hat. Die Titanenwurz hat sich tatsächlich überlegt, doch noch vor meiner Abfahrt ihre Blütenblätter zu entfalten!
Ich gebe zu, ich habe kurz gezögert –  dann machte ich mich allerdings doch schleunigst auf den Weg zum Tropenschauhaus.
Es hieß, es begann aus heiterem Himmel.
Nichts mit morgendlichem Ankündigungsduft als Vorwarnung!
Nein! Ratzdifatz ging es am Nachmittag auf einmal los!
Und während Queen Elizabeth immer noch auf ihr Urenkelkind wartet, durfte ich mich freuen, weil Amorphophallus titanum quasi in den Wehen lag. Nun, recht frühe Wehen, eine  längere Geburt …
Bis 23 Uhr hatten die Tropenschauhäuser am 20. Juli 2013 ihre Öffnungszeit extra für dieses Ereignis verlängert. Sie hätten persönlich sogar noch länger ausgedehnt, nur schließt der Park Planten un Blomen um diese Zeit. Das hieße, die Besucher wären entweder gezwungen, im Park zu nächtigen oder in großen Scharen über hohe Eisentore zu klettern.
Das würde ein Foto geben! Und eine Überschrift …!
Ich war gegen 22 Uhr vor Ort und habe in meinen – diesem vorangehenden – Blogpost, der sich um die Titanenwurz dreht,  jetzt einen Nachtrag eingeschoben.
Mit aktuellen Bildern!
Ich lasse Ihnen jedoch auch hier eines. (Kommt gleich noch …)

Zuvor möchte ich Ihnen für die Zeit der Abwesenheit alles Gute wünschen! Genießen Sie das sommerliche Wetter,  nehmen Sie sich vor Sonnenbrand und zu viel Hitze in Acht,  und wenn Sie möchten, hätte ich für Sie einige weitere Fotos aus der Parkanlage Planten un Blomen, die den Sommer wirklich von seiner schönsten Seite präsentieren.

Planten un Blomen  -  Juli 2013

Planten un Blomen – Juli 2013

Wallgraben - Planten un Blomen - In der Sonne chillen ...

Wallgraben – Planten un Blomen – In der Sonne chillen …

Planten un Blomen - Juli 2013 - ... ein Meer von Taglilien

Planten un Blomen – Juli 2013 – … ein Meer von Taglilien

Planten un Blomen - Juli 2013 - Wasser!  Erfrischend bei der Hitze ...

Planten un Blomen – Juli 2013 – Wasser! Erfrischend bei der Hitze …

Planten un Blomen - Wallgraben - Juli 2013  - Auch der Sommerflieder ist bereits in voller Blüte ...

Planten un Blomen – Wallgraben – Juli 2013 – Auch der Sommerflieder ist bereits in voller Blüte …

Planten un Blomen - Wallgraben - Juli 2013 - Eine Lachmöwe und Schildkröten beim Sonnenbaden

Planten un Blomen – Wallgraben – Juli 2013 – Eine Lachmöwe und Schildkröten beim Sonnenbaden

Planten un Blomen  - Juli 2013

Planten un Blomen – Juli 2013

Planten un Blomen - Juli 2013  - An den Mittelmeerterrassen ... Die Kugeldisteln sind bereits leicht bläulich ...

Planten un Blomen – Juli 2013 – An den Mittelmeerterrassen … Die Kugeldisteln sind bereits leicht bläulich …

Planten un Blomen am Wallgraben unterhalb der Mittelmeerterrassen - Juli 2013

Planten un Blomen am Wallgraben unterhalb der Mittelmeerterrassen – Juli 2013

Sonnenbad am Wasser - Planten un Blomen - Juli 2013

Amsel beim Sonnenbad am Wasser – Planten un Blomen – Juli 2013

Und hier die Entwicklung bei der Titanenwurz. Stand 20. Juli 2013 gegen 22 Uhr:

Planten un Blomen - 20.07.2013 - Titanenwurz (Amorphophallus Titanum) - Die Blüte öffnet sich ... (Stand  22.00 h)

Planten un Blomen – 20.07.2013 – Titanenwurz (Amorphophallus Titanum) – Die Blüte öffnet sich … (Stand 22.00 h)

Bis demnächst!

©Juli 2013 by Michèle Legrand
Michèle Legrand  - ©Andreas Grav

Advertisements

, , , , , , , , , , , ,

  1. #1 von janxxgeist am 21/07/2013 - 09:51

    Ich wünsche Dir schöne (Urlaubs?-)Tage.
    Wie war der Duft der Rose …ähhh … Titanwurz? So schlimm wie beschrieben?
    Bis demnächst :-)

    Gefällt mir

    • #2 von ladyfromhamburg am 27/07/2013 - 18:35

      Hallo! ;)
      Du wolltest noch etwas zum Duft wissen?^^ Der war sehr viel erträglicher, als ich befürchtet hatte. Kadaver, Aas, Verwesung … das waren die Begriffe, die sich mir vorher ins Gedächtnis gebrannt hatten. Es roch lediglich muffig-süßlich – und ich habe eine recht feine Nase, die bei z. B. Knoblauchausdünstungen anderer während einer Busfahrt wirklich mehr leidet.
      Die Pflanze hatte im Gewächshaus mehr Platz zur Geruchsverbreitung als in einem Bus. Sie stand nicht auf engstem Raum (Nische). Vielleicht haben die anderen Gewächse drumherum auch eine Art Filterfunktion erfüllt – keine Ahnung. Einer der Mitarbeiter des botanischen Gartens wurde gefragt, ob der Geruch noch zunehmen würde, sobald die Blüte sich weiter öffnet. Doch er hat es verneint.
      Also – solltest du einmal schwanken, dir so etwas anzusehen, dann lass dich nicht vom Gestank abhalten. Es gibt wirklich Schlimmeres.

      LG Michèle

      Gefällt mir

  2. #3 von Silberdistel am 21/07/2013 - 10:49

    Das muss ein tolles Spektakel gewesen sein. Ich habe immer mal wieder das Fortschreiten der Blüte an der Webcam beobachtet. Deine Bilder sind aber um vieles beachtlicher als die, die man über die Webcam anschauen konnte. Ich hätte diesem Ereignis wohl auch live beiwohnen müssen, wenn ich denn etwas dichter an Hamburg wohnen würde – Termine hin, Termine her. Ich finde es toll, dass Du Dich trotz Zeitmangels noch auf den Weg ins Tropenschauhaus gemacht hast. So konnten wir dem Ereignis doch fast so wie live folgen. Danke! Beide Beiträge finde ich ganz super! Schön auch die Eindrücke von Planten und Blomen, die Du unterwegs eingesammelt hast.
    Liebe Grüße von der Silberdistel, die Dir wünscht, dass Du während Deiner Auszeit hier auch ein paar erholsame Stunden genießen kannst

    Gefällt mir

    • #4 von ladyfromhamburg am 27/07/2013 - 18:26

      Danke für deine Zeilen, liebe Silberdistel! Freut mich, wenn in den Posts aus Planten un Blomen wieder etwas für dich dabeigewesen ist. Ich komme gerade von ein paar Tagen an der See zurück und fühlte mich häufig dort an Blogposts aus deiner Blauen Serie erinnert (Ostsee, Seebrücken, Möwen etc.) Ich werden in den kommenden Tagen wieder ein wenig Verpasstes (in den Blogs) nachlesen und mir aus nostalgischen Gründen dann auch thematisch passende Posts (Ostsee-bezogen) bei dir erneut aufrufen! ;)

      LG Michèle

      Gefällt mir

      • #5 von Silberdistel am 27/07/2013 - 19:50

        Am Montag gibt es wieder etwas Neues zur „Blauen Serie“. Ich denke, das passt dann vielleicht sogar ;-) Es freut mich natürlich sehr, dass Du bei Deinem Seeausflug an meine „Blaue Serie“ erinnert wurdest – das betrachte ich doch irgendwie als kleines Lob. Danke dafür :-)
        Liebe Grüße zu Dir

        Gefällt mir

  3. #6 von einfachtilda am 21/07/2013 - 14:47

    Alles Gute dir ♥

    Gefällt mir

    • #7 von ladyfromhamburg am 27/07/2013 - 18:17

      Danke, Mathilda! Es waren schöne (Hochsommer-)Tage an der See und hiermit melde ich mich auch wieder zurück!
      LG Michèle

      Gefällt mir

  4. #8 von Sartenada am 28/07/2013 - 12:43

    Wonderful photos. Last one is something so special.

    Gefällt mir

    • #9 von ladyfromhamburg am 28/07/2013 - 15:02

      Definitely, Matti! I’m glad that I could see it before I had to leave Hamburg for a week. The blossom time is really extremely short!
      The team of the botanical garden already arranged a prolongation of the opening hours in the evening, but the plant would have needed approx. additional two hours to open widely. As the whole park of Planten and Blomen is generally closed at 11. p. m., the gardeners had to close the greenhouses too at that time. They recommended to come back on Sunday early in the morning (7 a.m.). Many did so, but at that time the spadix had already snapped like the mast of a ship in the storm …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

törichtes Weib --- das Leben geht weiter

PRIVATES Tagebuch /// Geschriebenes & Geknipseltes & mehr... so ein 365 Tage Dings von Follygirl

Joesrestandfood

Der Restaurant-Test und mehr. Hier werden Restaurants, Events und außergewöhliche Lokationen vorgestellt und bewertet.

Linsenfutter

Naturbeobachtungen aus Hamm und dem Rest der Welt ~~~~~~~~~~ mit über 1000 Beiträgen und unzähligen Fotos.

Deine Christine!

...mein altes, neues Leben mit MS...

%d Bloggern gefällt das: