Freitags-Boo: Dies und das beim Gruß am Abend

Inhalt Audiobeitrag (Audioboo)Abendlicher Gruß in die Runde, eine neugierige Frage und ein Hinweis für euch. Alles im heutigen Boo am Freitag (Audiobeitrag)

https://www.sugarsync.com/pf/D6851760_7339928_6578559
Advertisements

, , , ,

  1. #1 von Uta am 25/11/2011 - 20:59

    Hallo Michèle,

    schön, wieder von dir zu hören :o) Zu deiner Russischfrage: Eigentlich empfand ich die Sprache nicht als eine besonders schnelle, aber dennoch schaffen es wohl – vor allem Frauen – in jeder Sprache ganz schnell zu reden. Sie lassen halt die Punkte und Kommas weg ;o) Ich saß übrigens vor einer Woche in Dresden in der Straßenbahn und hörte einer russischen Mutter mit ihrer Tochter im Kindergartenalter zu. Und obwohl die Kleine sehr deutlich & artikuliert sprach, habe ich kaum etwas verstanden … nach acht Jahren Russischunterricht. Schaaade!

    LG & schönes WE – Uta.

    Gefällt mir

    • #2 von ladyfromhamburg am 25/11/2011 - 21:23

      Liebe Uta,

      herzlichen Dank für deine Information bezüglich Russisch. Vermutlich waren es dann doch spezielle Schnellsprecherinnen. Ich weiß es von Spaniern/innen, dass auch diese ein sehr unterschiedliches Tempo haben, doch ist da immer noch diese sehr eigene Satzmelodie.
      Heute erschien es mir wie ein (harmloses) Maschinengewehrfeuer. Kaum eine Abweichung in der Tonhöhe, kaum ein Luftholen.
      Acht Jahre Unterricht sind eine ganz Zeit, doch wenn danach nie die Möglichkeit besteht, weiter zu hören und zu sprechen, gehen die Kenntnisse langsam aber sicher ein wenig baden. Du könntest dich jedoch sicher selbst noch verständlich machen, mit eigenen Worten ;).

      Auch dir ein schönes WE und LG – Michèle

      Gefällt mir

  2. #3 von Knut am 26/11/2011 - 17:43

    Ich hoffe, du bist in Bezug auf Namen und Bezeichnungen etwas genauer als deine Beispiele. Nicht, dass wir den Freitags-Boo schon mal am Donnerstag bekommen. Oder schlimmer noch, vielleicht erst am Sonnabend. Das geht mal gar nicht!
    :-)

    Und wegen Russisch, eigentlich müsste ich es wissen. Hab ja sogar schon die (damals noch) Sowjetunion bereist. Ich glaub‘, dass wäre mir aufgefallen, wenn die alle so extrem schnell gesprochen hätten.

    Gefällt mir

    • #4 von ladyfromhamburg am 26/11/2011 - 19:19

      Lieber Knut,
      jetzt, wo ich sehe, wieviel Wert du auf den richtigen Tag legst, werde ich mich natürlich hüten, den Boo an einem anderen zu senden :-)

      Danke dir für die Russisch-Einschätzung. Offensichtlich einfach junge Damen der Schnellsprecher-Truppe, die ich da erlebt habe.
      Liebe Grüße
      Michèle

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Joesrestandfood

Der Restaurant-Test und mehr. Hier werden Restaurants, Events und außergewöhliche Lokationen vorgestellt und bewertet.

Linsenfutter

Naturbeobachtungen aus Hamm und dem Rest der Welt ~~~~~~~~~~ mit über 1000 Beiträgen und unzähligen Fotos.

Deine Christine!

...mein altes, neues Leben mit MS...

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Gerhards Fotoblog

Fotografen sind objektiv

%d Bloggern gefällt das: