Was man so alles gipsen kann

Eben unterhielt ich mich via Twitter mit meinem Follower @Verstoerer über ein eventuell notwendiges Eingipsen.
Er hat sich nämlich bedauerlicherweise seinen Zeh gebrochen. Er ist durchaus noch halbwegs guter Dinge, erwägt allerdings jetzt tatsächlich einen Komplett-Ganzkörper-Gips … ;-)
Das weckte in mir die Erinnerung an eine Geschichte, die Sie bei www.goodnewstoday.de finden können. Bei Raoul Haagen hinterließ ich einmal mein Erlebnis mit meinem „Besuch, der gipst“.
Falls Sie  Lust und Zeit zum Lesen oder Zuhören haben – nachstehend finden Sie den Link direkt dorthin.

Viel Vergnügen. (Ich hoffe, keiner von Ihnen leidet unter akuter Spinnen-Phobie… ^)

http://goodnewstoday.de/gute_nachrichten/2010/07/16/besuch-der-gipst/

Advertisements

, , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen (Hinweise zur Prüfung von Spam-Kommentaren und Speicherung der IP-Adresse: siehe Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: