Sonntags-Boo (31.10.10) – Spieluhren, Rüffel, und darf man das in Hamburg?

Der Audiobeitrag kommt diesmal ausnahmsweise an einem Sonntag. Worum es heute geht:
Es gibt Situationen, in denen man für sein Verhalten mißbilligende Blicke erntet. Die Frage ist, ob diese Reaktion auf mein Tun abhängig von der örtlichen Lage ist, in der etwas passiert.
Reagiert man andernorts vielleicht anders auf das Verhalten oder spielt das Wo überhaupt keine Rolle? Liegt es letztendlich doch jedem einzelnen Menschen selbst?

Hören Sie doch einfach herein! Es geht locker zu, denn ich möchte Ihnen nur von einem entsprechenden, kleinen Erlebnis erzählen.

War das Verhalten rüffelwert? Oder war es überzogen? Spielte die Region eine Rolle?
Ach, wer weiß das schon …

(Bitte begeben Sie sich zum Hören hinüber zu Posterous, dem Vorgängerblog. Die Audiodatei ist dort verblieben.)

Sonntagsboo_Spieluhren_Rueffel_und_macht_man_das_so_in_Hamburg.MP3
Listen on Posterous

©November 2010 by Michèle Legrand

Advertisements

, , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gesellschaft, Politik, Schule, Reisen und mehr

ideas, thoughts, innovations, visions, fears ....

törichtes Weib --- das Leben geht weiter

PRIVATES Tagebuch /// Geschriebenes & Geknipseltes & mehr... so ein 365 Tage Dings von Follygirl

Joesrestandfood

Der Restaurant-Test und mehr. Hier werden Restaurants, Events und außergewöhliche Lokationen vorgestellt und bewertet.

Linsenfutter

Naturbeobachtungen aus Hamm und dem Rest der Welt ~~~~~~~~~~ mit über 1000 Beiträgen und unzähligen Fotos.

%d Bloggern gefällt das: